Fresh Ideas Marketing


High Country Hahnentritt

Posted on | Oktober 15, 2014 | No Comments

HahnentrittHahnentritt ist diesen Winter schwer im Kommen. Beinahe in jeder Kollektion sieht man das Muster. Aber was genau versteht man unter Hahnentrittmuster?

Das Hahnentritt oder auch Pepita Muster gehört zu den bekanntesten Karomustern. Man findet es zum Beispiel auf Tweedjacken, denn dort hat es seinen Ursprung. Das Hahnentritt Muster ist zweifarbig (meist schwarz-weiß) und ähnelt kleinen Windmühlen: Aufgrund der charakteristischen Webe-Form, verlängern sich die Ecken zu schmalen Strichen und bilden so das bekannte Karo-Muster. Der Unterschied zum Pepita-Muster liegt im Detail: Während das Pepitakaro schräg angeordnet ist, ist das Hahnentritt rechtwinklig und gerade angeordnet.

Das Hahnentritt Muster wurde in den 60er Jahren durch Modeikonen wie Jackie Kennedy und Audrey Hepburn salonfähig gemacht. Ihre Mäntel im schwarz-weißen Karo-Look setzten in der Modeszene neue Trends und bis heute ist der Klassiker unsterblich. Das Muster kann in seiner Größe ganz unterschiedlich ausfallen, von ganz kleinen bis zu richtig großformatigen Karos. Ursprünglich nur für Jacketts oder rustikale Mäntel verwendet, findet man das Hahnentritt-Muster heute nahezu überall. Von Hemden über Hosen bis hin zu Schals und sogar Unterwäsche – Karo ist in diesem Jahr der absolute Renner und aus der Wintermode gar nicht weg zu denken.

Besonders trendy sind Winterpullover im schwarz-weißen Hahnentritt.

Hahnentritt von Tommy Hilfiger

Große Namen wie Tommy Hilfiger haben den Trend natürlich erkannt und prompt weiter geführt. Bei Tommy Hilfiger findet man derzeit die Karos vor allem auf kuscheligen Pullovern und den trendigen Ponchos in allen möglichen Größen. Ob kleinkariert, großkariert oder eine Mischung aus beidem – Hahnentritt prägt die Wintermode von Hilfiger. Natürlich dürfen auch Klassiker wie Blazer im Brit-Chic nicht fehlen. Verziert mit Hahnentritt-Karos und traditionell doppelreihig geknöpft ist die aktuelle Jackenmode wirklich „very british“.

Wer gleich zwei Trends mit einer Klappe (beziehungsweise Jacke) schlagen will und auf Tradition nicht viel Wert legt, der greift zur Bomberjacke mit Hahnentritt-Muster.

Und dann gibt es noch: Tweed in allen Formen und Ausführungen. Als karierte Tweed-Shorts oder als Rock, als Mantel oder als Hose – so viel Karo gab es noch nie.

Feminin und edel sind die Blusen und Tuniken von Tommy Hilfiger, die es jetzt ebenfalls mit dem angesagten Karo-Muster gibt. Ja, der Herbst wird kariert – soviel steht fest. Im Online Shop von Tommy Hilfiger gibt es jedenfalls schon einmal die komplette Hahnentritt-Grundausstattung zu kaufen.

Comments

Comments are closed.